Aktuelles

flamline - German Design Award 2019 Gewinner - Materialien und Oberflächen

05.11.2018

JURYBEGRÜNDUNG . STATEMENT OF THE JURY
Brandschutz ist ein relevantes Thema. Das innovative Gewebe ist nicht brennbar, überzeugt zugleich aber auch durch eine schöne Optik und angenehme Haptik. Ein toller Stoff, der durch seine Farbvielfalt und schalldämmenden Eigenschaften viele Möglichkeiten in der Raumausstattung eröffnet.
Fire safety is an important issue. This innovative fabric is non-flammable and at the same time makes a convincing impression with its aesthetic appearance and pleasant feel. This is a fantastic fabric that opens up a wide vista of possibilities for interior design with its diverse colour range and sound-absorbing qualities.
 
PRODUKT . PRODUCT Flamline ist ein innovatives, nicht brennbares Gewebe, das ein hohes Maß an Brandschutz und Sicherheit garantiert und gleichzeitig ein kreatives Design für Innenräume mit mehr als tausend Farben und individuellen Aufdrucken (Firmenlogos ...) bietet. Flamline ist für öffentliche Räume wie Theater, Kinos, Gefängnisse, Krankenhäuser, als Akustiklösung in Form von Wandpaneelen, als Sonnenschutz-Rollos und für den Transport mit Flugzeugen, Kreuzfahrtschiffen, Zügen und Bussen gedacht.
Flamline is an innovative non-combustible fabric guaranteeing a high level of fire protection and safety while showing a creative design for indoor spaces with more than one thousand colours and individual overprints (e.g. company logo). Flamline is intended for public spaces such as the theatre, cinema, prison, hospital, acoustic solutions as wall panels, sun protection in the form of roller blinds and for transport systems, for instance planes, cruise ships, trains and buses.
 
PDF Datei


« zurück

Porcher Industries erwirbt P-D Interglas Technologies GmbH von der Preiss Daimler Gruppe

02.10.2017

Porcher Industries, Badinières: Porcher Industries, ein führender Hersteller technischer Textilien und thermoplastischer Composite-Lösungen, hat heute die Übernahme des Handelsunternehmens Interglas Technologies GmbH von der Preiss Daimler Gruppe bekannt gegeben. Dies umfasst sämtliche Geschäftsaktivitäten, Belegschaft, Vermögenswerte, Infrastruktur und Markenrechte.
 
Die Interglas Technologies GmbH ist ein deutscher Hersteller technischer Gewebe für die Luft- und Raumfahrt, den Baubereich sowie für industrielle und elektrotechnische Anwendungen. Diese Übernahme wird die Position von Porcher Industries als weltweit führender Hersteller technischer Textilien nachhaltig stärken.
 
Die Interglas Technologies GmbH mit Hauptsitz und Produktionsbetrieb in Erbach, Deutschland verfügt über 50-jährige Erfahrung in der Herstellung und Innovation von Glas-, Karbon-, Aramid-, Basalt und weiterer synthetischer Gewebe. Das Unternehmen ist ein wichtiger Lieferant technischer Gewebe, sowohl innerhalb Deutschlands als auch weltweit.

Diese Übernahme ist ein strategischer Schritt von Porcher Industries in Richtung seiner
langfristigen Unternehmensziele. Die Produktpalette wird nachhaltig ergänzt und das Angebot von Porcher Industries in Bezug auf Technologie, Standorte und Anwendungsbereiche wird weiter vervollständigt. Die technische Produktionskapazität für qualitativ hochwertige technische Textilien und insbesondere Glasfasergewebe wird so gestärkt.
 
Der Wechsel der P-D Interglas Technologies GmbH hin zu Porcher Industries Germany GmbH tritt zum Oktober 2017 in Kraft, dazu gehört auch die Übernahme der aktuellen und sehr erfahrenen Interglas-Belegschaft von 155 Mitarbeitern.

André Genton, Geschäftsführer von Porcher Industries kommentiert: “Wir sind sehr stolz darauf, diesen Unternehmenserwerb abgeschlossen zu haben. Als gewichtiger Mitbewerber seit über 40 Jahren hat die Erfahrung des Unternehmens, seine Technologie und sein Ansehen einen hohen Stellenwert für uns. Porcher Industries wird dadurch seine Kunden noch besser bedienen und Innovationen vorantreiben können und so freuen wir uns darauf, die Exzellenz der Interglas Tradition fortzuführen.“
 


« zurück

Neue Schneidmaschine

01.06.2017

  • Bänder in den verschiedensten Breiten bis zu 1700mm machbar.
  • Verschiedene Bandbreiten gleichzeitig möglich.
  • Rollenlänge 100lm – 4.000lm; auch nach Kundenwunsch mehr möglich.
  • Rollendurchmesser von 70mm – 700mm, nach Wunsch auch höher
  • Für diverse Anwendungsgebiete, wie z.B. Composites, Mineralwollkaschierung.
  • Kerndurchmesser 76mm (3inch).
 

 

 


« zurück

Wir bilden dich aus – nutze jetzt deine Chance!

20.01.2017

Bewirb dich noch heute unter dem Punkt Karriere | Auszubildende.
Wir freuen uns auf deine vollständigen Bewerbungsunterlagen unter info@interglas-technologies.com
 


« zurück

Vom Azubi zum EnergieScout

11.08.2016

Wir freuen uns über den erfolgreichen Projektabschluss und begrüßen nun zwei junge EnergieScouts in unserem Unternehmen!
 


« zurück

+++ Last-Minute Ausbildungsstellen +++

19.07.2016

Mehr Infos unter “Karriere” – Bewerben Sie sich noch heute bei uns:
info@interglas-technologies.com
 


« zurück

Besuchen Sie uns auf der Bildungsmesse 2016

11.02.2016

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf der Bildungsmesse in Ulm
am Donnerstag, 18.02.2016.

Sie finden uns am Stand der Südwesttextil e.V., Halle 6, Stand 607.

 


« zurück

Erweiterung der Weberei

06.02.2012

Aufgrund der anhaltend positiven Auftragslage hat sich das Management der P-D Interglas Technologies GmbH entschlossen, die Produktionskapazitäten am Standort Erbach zu erweitern.
Aufgrund der anhaltend positiven Auftragslage hat sich das Management der P-D Interglas Technologies GmbH entschlossen, die Produktionskapazitäten am Standort Erbach zu erweitern.

Durch den Bau einer weiteren Halle auf dem Firmengelände soll der Output der Weberei um ca. 25% gesteigert werden.
Dadurch werden wir in der Lage sein, den steigenden Bedarf unserer Kunden an hochwertigen technischen Geweben auch in Zukunft abzudecken.

Der Rohbau der Halle ist bereits abgeschlossen und laut Plan soll die Produktion im neuen Websaal ab September 2012 stufenweise beginnen.
 


« zurück

50-jähriges Jubiläum

23.11.2011

Im Jahr 2011 kann die P-D INTERGLAS TECHNOLOGIES GmbH ihr 50-jähriges
Firmenjubiläum feiern.
Im Jahr 2011 kann die P-D INTERGLAS TECHNOLOGIES GmbH ihr 50-jähriges
Firmenjubiläum feiern.
Hervorgegangen aus der Glasabteilung der ehemaligen Steiger & Deschler GmbH
wurde die Interglas Textil GmbH im Jahre 1961 in Ulm/Donau gegründet.
Nach der Umfirmierung in eine Aktiengesellschaft im Jahre 1989 wurde 1993 aus
der Fusionierung mit der Clark Schwebel Europa die CS Interglas AG.
Nach der Übernahme durch die Preiss Daimler Gruppe im Jahre 2003 und die Rückführung in eine GmbH entstand die P-D INTERGLAS TECHNOLOGIES GmbH, die heute zu den weltweit führenden Unternehmen zur Herstellung technischer Gewebe gehört.


« zurück